Festival der Regionen 2007

Stand: 19.11.2017

 

Festivalradio B 138 - Aufbruch in den Äther
Partizipatives Radioprojekt mit Hörstationen im öffentlichen Raum
Pyhrn-Eisenwurzen Film-Video / Foto / Medien

    

Ein eigens für das Festival der Regionen eingerichteter lokaler Radiosender ermöglicht den Menschen im Bezirk Kirchdorf zu BerichterstatterInnen ihrer eigenen Verhältnisse zu werden. In Kollaboration mit den drei Freien Radios Oberösterreichs wurde durch Schulungsmaßnahmen und Transfer von Know-how die Grundlage für die Beteiligung einer immer größer werdenden Gruppe von Einheimischen geschaffen und damit sichergestellt, dass die Aktivitäten im Festivalradio B 138 auch die Vielfalt der kulturellen, sozialen, politischen und sprachlichen Realitäten der Region widerspiegeln.

Auf einer FM-Radiofrequenz und an speziellen Hörstationen an allen Festivalschauplätzen können während des Festivals Gespräche, Live-Übertragungen, News und Debatten rund um das Festivalgeschehen mitverfolgt werden. Zusätzlich wird dieses Programm auch live auf den drei Freien Radios in Oberösterreich und als Internet-Stream weltweit zu hören sein. Das offene Studio im Straßenlokal B 138 dient als Treffpunkt für die RadiomacherInnen und als Plattform für den Austausch mit der interessierten Öffentlichkeit.

Projekt-Links: Übersicht Sendungen und Beiträge   Kirchdorf zum ersten Mal ON AIR   Radio-Projekt 'Aufbruch in den Äther' veranstaltet Einstiegskurse in der Region   Projekt Website  

Beteiligte:
Flyerdesign Ulrich Kehrer
Logodesign INOK - Paul Focke
Projektidee und Konzept Veronika Leiner
Projektverantwortliche(r) FRS - Freies Radio Salzkammergut - Mario Friedwagner
Projektverantwortliche(r) Radio FRO - Sandra Hochholzer
Projektverantwortliche(r) Otto L. Tremetzberger
Redaktionsleitung Simone Boria
Regionale Koordination Adi Kammerhuber
Sendertechnik -
SendungsmacherIn
SendungsmacherIn Erwin Einzinger
SendungsmacherIn Ursula Forster
SendungsmacherIn Gregor Schrettle
SendungsmacherIn Thomas Christoph Wasserbauer
SendungsmacherIn Kurier OÖ - Christoph Weiermair
Technik Peter Schnuffi Müller
Technik Manfred Wollner
Technische Begleitung Radio B138-Bus

Orte:
A-4553 Schlierbach
A-4560 Kirchdorf/Krems
A-4563 Micheldorf
A-4564 Klaus a. d. Pyhrnbahn
A-4572 St. Pankraz
A-4580 Windischgarsten

Termine:
23.06.2007, 12:00 bis 08.07.2007, 20:00, 90,4 MHz FM-Frequenz im Großraum Kirchdorf an der Krems, Studio im Kulturzentrum B138,Hörstationen im gesamten Festivalgebiet.
01.07.2007, 10:00-12:00, On air 90,4 MHz und Sendestudio B 138, Live-Studiodiskussion "Braucht Kirchdorf ein Freies Radio?"
01.07.2007, 14:00-19:00, On air 90,4 MHz und Sendestudio B 138, Live von der Informationsfahrt "Furchtbare Wege"
01.07.2007, 15:00, On air 90,4 MHz und Sendestudio B 138, Live von der Kurzwanderung "Kerbl Ges.m.b.H.s"


  
  
[ zurück ]