Festival der Regionen 2007

Stand: 22.09.2017

 

Sommerfest
Lokale Kulturgruppen verbinden Festkultur mit künstlerischen und soziokulturellen Beiträgen
Pyhrn-Eisenwurzen Recherche / Soziales / Partizipation

    

Die INOK begann 1982 als Umwelt- und Protestbewegung (gegen Mülldeponie, Autobahnbau etc.). Die Aktivitäten reichten von Demonstrationen, jährlichen Faschingsfesten, Publikationen bis zu Kulturprojekten und Großveranstaltungen wie dem Felsenfest 1993.

Zahlreiche Gruppen und Projekte sind aus der INOK entstanden, unter anderen die Bürgerlisten der Region. Manche ehemalige Mitglieder arbeiten in Richtung ökologischer und sozialer Alternativen weiter. Derzeit liegt das Hauptgewicht der INOK-Aktivitäten im kulturellen Bereich, wobei weiterhin ein sozialer und politischer Anspruch lebendig bleibt. Das zum achten Mal stattfindende Sommerfest wird von im Kremstal lebenden Kulturgruppen gestaltet und verbindet Festkultur mit alternativen künstlerischen und soziokulturellen Beiträgen.

Programm:

Internationale Küche, Livemusik und DJs.
Beginn 16 Uhr
17:00 - 19:00 Uhr: Django Barrique (Gypsy Swing)
19:00 – 21:00 Uhr: Sue Sound Circus (Ska, Graz)
22:00 – 00:00 Uhr: La Minor (Odessa Beat, St. Petersburg)
ab 00:00 Uhr: DJs

Beteiligte:
Mitglied INOK
Mitglied INOK Renate Fellinger
Mitglied INOK INOK - Paul Focke
Mitglied INOK RGB Syndicate - Rudolf Geissler
Mitglied INOK Klärwerk Kirchdorf - Christian Loikits
Mitglied INOK Kristine Schenk
Mitglied INOK Klärwerk Kirchdorf - Gerhard Stiftinger
Mitglied INOK Johanna Tragler
Mitglied INOK Kurier OÖ - Christoph Weiermair
ProjektleiterIn Josef Haindorfer
ProjektleiterIn Christa Huemerlehner
ProjektträgerIn Kulturverein INOK

Orte:
A-4553 Schlierbach

Termine:
07.07.2007, 16:00, Schlierbach, Festgelände am Schlossteich


  
  
[ zurück ]